Tierberufe Ausbildung bei der ATM Akademie
Anmelden

Leishmaniose mit Kamille behandeln

Leishmaniose lässt sich mit einem natürlichen Wirkstoff der Kamille behandeln. Ein spanisches Forscherteam um Victoriano Corpas-Lópes (Universität Granada) hat in einer Studie nachgewiesen, dass sich die Erkrankung bei Hunden damit nebenwirkungsfrei und zugleich wirksamer bekämpfen lassen könnte als mit schulmedizinischen Mitteln.

Diesen RSS-Feed abonnieren
TierFocus Online Magazin