Tierberufe Ausbildung bei der ATM Akademie
Anmelden

Gütesiegel "Tierschutzqualifizierter Hundetrainer" für ATN-Absolventen

Ab dem Jahr 2018 können ATN-Absolventen gleichzeitig mit Ihrer Hundetrainer-Abschlussprüfung in Österreich das Gütesiegel „Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin / Tierschutzqualifizierter Hundetrainer“ erwerben. Möglich macht das eine Kooperation der ATN und des Messerli-Instituts der Universität Wien. Die Prüfung steht auch deutschen und schweizer Schülern offen und kann auch nachträglich noch einmal abgelegt werden.

Ablauf der Prüfung

Wenn Sie sich derzeit noch in der Ausbildung zum ATN-Hundetrainer befinden, legen Sie zunächst weiterhin die ganz normale schriftlich-theoretische Abschlussprüfung der ATN mit MC-Fragen ab. Haben Sie diese Prüfung bestanden, werden Sie zur praktisch-mündlichen ATN-Abschlussprüfung zugelassen. Dafür wird es künftig einen eigenen Prüfungstermin in Österreich geben. In dieser Prüfung zeigen Sie (wie auch bei allen anderen praktischen Hundetrainerprüfungen der ATN in Deutschland und der Schweiz) verschiedene Trainingsaufgaben und leiten diese auch mit einem fremden Mensch-Hund-Team an. Weiterhin werden Sie in einem Fachgespräch zu verschiedenen Themen aus Ethologie, Lernbiologie, Tierschutz und Hundegesundheit befragt.

In Österreich wird bei dieser praktisch-mündlichen Prüfung künftig Karl Weissenbacher vom Messerli Institut anwesend sein und maßgeblich mit prüfen. Als weitere Mitglieder der Prüfungskommission sind unsere Dozentinnen Sonja Trailovic und Esther Würtz im Einsatz. Um das Gütesiegel „Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin / Tierschutzqualifizierter Hundetrainer“ zu erhalten, legen Sie im Anschluss an die praktische Prüfung zusätzlich noch die schriftliche Prüfung des Messerli-Instituts ab. Das ist erforderlich, weil es sich bei dem Gütesiegel zum tierschutzqualifizierten Hundetrainer um einen gesetzlich determinierten Verwaltungsakt handelt, der die schriftliche Messerli-Prüfung zwingend vorschreibt.

Prüfungsvorbereitung

Um Sie optimal auf die theoretische Messerli-Prüfung vorzubereiten, bieten wir einen Vorbereitungstag an, anlässlich dessen Ihnen auch die entsprechenden Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung zur Verfügung gestellt werden. Nach Bestehen aller Prüfungen erhalten Sie sowohl Ihr Abschlusszeugnis als „ATN-geprüfte/r Hundetrainer/in“ als auch das Zertifikat/Gütesiegel „Tierschutzqualifizierte Hundetrainerin / Tierschutzqualifizierter Hundetrainer“. Die Prüfungstermine 2018 finden Sie in Ihrem E-Tutor.

Ganzen Artikel lesen im ATN Online Magazin

Dieser Artikel wurde bereitgestellt von ATN Akademie.

2°C

Hamburg

Cloudy

Humidity: 88%

Wind: 16.09 km/h

  • 17 Dec 2018 3°C -1°C
  • 18 Dec 2018 5°C 1°C
TierFocus Online Magazin