Tierberufe Ausbildung bei der ATN Akademie
Anmelden

Das 10-Leckerchen-Spiel für Katzen

Wer an der ATN Katzenpsychologie studiert, weiß es längst: Katzen machen eben nicht nur, was sie wollen. Viele Katzen lassen sich erstaunlich leicht trainieren und haben großen Spaß daran, zu lernen, auszuprobieren und mit ihren Menschen eine ganz neue Beziehungsebene zu entdecken. Eine Art Multi-Toll des Tiertrainings lässt sich dabei ganz hervorragend auf Katzen anwenden: das 10-Leckerchen-Spiel. Entwickelt wurde es ursprünglich von der US-amerikanischen Hundetrainerin Leslie Nelson. Unsere Tutorin und Dozentin für die Katzenverhaltenstherapie, Anne-Katrin Mausolf, erläutert im vorliegenden Beitrag, wie das Spiel funktioniert und wie es sowohl im Einzel- als auch im Mehrkatzen-Haushalt für willkommene Unterhaltung, Abwechslung und natürlich auch gute Katzenmanieren sorgt.

10-Leckerchen-Spiel: Multitool der Katzenerziehung

Im 10-Leckerchen-Spiel lernt die Katze, für eine gewisse Zeit ruhig zu warten und sich zurückzunehmen - sie lernt also Impulskontrolle und damit, sich besser zu beherrschen. Impulskontrolle ist auch für Katzen eine echte "Schlüsselqualifikation". Denn viele unerwünschte, "nervige" und mehr oder weniger problematische Verhaltensweisen können ihre Ursache in mangelnder Impulskontrolle haben oder finden. Mit dem 10-Leckerchen-Spiel steht Katzenhaltern und Katzenpsychologen ein tolles Werkzeug zur Verfügung, das in vielgestaltiger Weise bei der Erziehung der Katze und in Sachen "Katzenmanieren" unterstützend eingesetzt werden kann.

Für’s Warten wird Mieze beim 10-Leckerchen-Spiel hochwertig belohnt: denn die Belohnung besteht nicht nur aus einem einzigen Leckerchen, sondern aus einer Abfolge von mehreren Leckerchen. Mit der Zeit entwickelt die Katze für dieses Spiel eine Erwartungshaltung auf eine längere Belohnungssequenz oder eine sogenannte Jackpot-Belohnung. Damit hat das Spiel das Potenzial, ein sehr hochwertiges Belohnungspaket für die Katze zu werden, das in vielen Situationen besser funktionieren wird als eine "normale", also einmalige und kurze Belohnung.

Ganzen Artikel lesen im ATN Online Magazin

Dieser Artikel wurde bereitgestellt von Anna-Katrin Mausolf.

2°C

Hamburg

Cloudy

Humidity: 88%

Wind: 16.09 km/h

  • 17 Dec 2018 3°C -1°C
  • 18 Dec 2018 5°C 1°C
TierFocus Online Magazin